… ist Sache von MitarbeiterInnen

JedeR MitarbeiterIn in Einrichtungen und Diensten von Anthropoi Bundesverband ist verantwortlich, Grenzen wahrend mit den durch sie/ihn betreuten Menschen umzugehen. Das Kompendium Gewaltprävention sieht eine entsprechende Selbstverpflichtung für MitarbeiterInnen vor.

In den Einrichtungen legen sie – entsprechend der gesetzlichen Vorgaben – ein (erweitertes) Führungszeugnis vor. Die MitarbeiterInnen sind aufgefordert, sich zu verpflichten, einen Grenzen wahrenden Umgang zu pflegen.

Zurück zum Seitenanfang