… ist Sache der Einrichtungen

Die Mitgliedseinrichtungen von Anthropoi Bundesverband nehmen die Aufgabe der Gewaltprävention sehr ernst. Dazu gehört:

  • eine Grenzen wahrende Kultur in ihrer Institution zu entwickeln,
  • eine Vertrauensstelle für Gewaltprävention einzurichten
  • und die Zusammenarbeit mit den Fachstellen für Gewaltprävention.

Vertrauensstellen

Die Vertrauensstellen gestalten die Gewaltprävention, Intervention und Nachsorge in den Mitgliedseinrichtungen. Die Vertrauensstellen sind durch ihre Arbeit vor Ort, durch ihre Informationsleistungen sowie ihren regelmäßigen Dialog mit den in den Einrichtungen und Diensten begleiteten Menschen, ihren Angehörigen und den MitarbeiterInnen die wichtigsten Akteure in der Gewaltprävention.

Die MitarbeiterInnen der Vertrauensstellen müssen möglichst einfach für Hilfe- und Ratsuchende erreichbar sein. Sie sollten keine Leitungsfunktionen innehaben.

Zurück zum Seitenanfang