Teilhabe: leben | lernen | arbeiten

Finden Sie hier unter unseren 220 Einrichtungen und Diensten ein für Sie passendes Angebot.
Sie können hierfür diese Suchmaske verwenden:

Zurück
 

Institut für Heilpädagogische Lehrerbildung

Im Jahr 1997 begann die Arbeitsgemeinschaft Heilpädagogischer Schulen sich Gedanken zu machen, dass bei der Gründung der heilpädagogischen Schulen bzw. heilpädagogischer Schulzweige an Waldorfschulen die kommenden KollegInnen fehlen und auch Ältere bald in den Ruhestand gehen werden. So begann ein kleiner Kreis, orientiert an dem berufsbegleitenden heilpädagogischen Weiterbildungskurs in Herne, zu arbeiten.

Von 1997 bis Juli 2014 fanden Kurse statt mit 300 Zeitstunden an 20 Wochenenden, verteilt auf zwei Jahre. Seit 2014 wird der Kurs als einjährige Fortbildung angeboten. Die TeilnehmerInnen erarbeiten gemeinsam den Heilpädagogischen Kurs unter Einbeziehung medizinischer Themen. Dazu gibt es zwei Stunden Heileurythmie und zwei Stunden Sprachgestaltung bei einer Sprachgestalterin. Jedes Kurswochenende wird über 15 Zeitstunden, Freitag, 17.30 Uhr bis Sonntag, 13.00 Uhr, in den Räumen der Raphael-Schule, Hamburg, durchgeführt. Gleichzeitig entstand das Angebot der „Förderkunst“ in Hamburg, wo pädagogische Fragestellungen in Tageskursen angeboten werden und von den KursteilnehmerInnen ergänzend wahrgenommen werden können.

Das Institut führt seit einigen Jahren die bundesweite Fachtagung der Arbeitsgemeinschaften Heilpädagogischer Schulen durch. Nach sechs Tagungen in Hannover-Bothfeld wird sie 2016 zum zweiten Mal in Kiel veranstaltet. Alljährlich findet weiterhin in der Freien Waldorfschule Hannover-Bothfeld eine Fortbildung für KlassenlehrerInnen in der Heilpädagogik statt zur Vorbereitung auf kommende Schuljahre.

Angebote  
Freie Plätze 0
 
Anschrift Nyfeld 7
24340 Eckernförde
 
Telefon 0160 - 97 69 06 02
E-Mail elke@stanglow-jorberg.de
Internet http://www.hp-kurs.de
 

 

Wenn Sie persönliche Beratung brauchen, helfen wir Ihnen gerne weiter. Unsere Geschäftsstelle erreichen Sie unter:
06035 - 81 190

Zurück zum Seitenanfang