Ich weiß, was ich will!

Einfach mitgeteilt

Im April hatten wir Sie zu einer inklusiven Tagung «Ich weiß, was ich will!» eingeladen. Dann kam Corona, und wir mussten die Tagung absagen.

Aber wir haben so viel für die Tagung vorbereitet!
Wir wollten doch mit Ihnen gemeinsam erarbeiten:

Wie weiß ich, was ich will?
Was bedeutet das Bundes-Teilhabe-Gesetz für mich und mein Leben?
Wie kann ich mich in dem neuen Gesamt-Plan-Verfahren gut einbringen? 
Und sagen: Das will ich. Und das brauche ich.
Wie komme ich gut mit meinen AssistentInnen und BetreuerInnen in ein Gespräch? 
So, dass wir gemeinsam meine Ziele und Bedarfe entdecken und mitteilen können? 
Dafür wollten wir Ihnen den Teilhabe-Dialog vorstellen.

Wollten? Wir machen das!
Und zwar jetzt in einem Online-Seminar!

Wir, das ist das inklusive Team von Bildungsangebote MitMenschen.

Wir haben uns also in den letzten Wochen und Monaten zusammengetan. 
Natürlich online. 
Und haben die Tagung in ein Online-Seminar umgewandelt.

Wir laden Sie, Ihre AssistentInnen, HeimleiterInnen, WerkstattleiterInnen und Eltern und Angehörige herzlich ein: 
Nehmen Sie an diesem Online-Seminar teil.

Das Seminar startet am 1. November 2020 mit der Technik-Woche. 
Die Anmelde-Frist beginnt heute.
Sie können sich bis zum 1. November 2020 anmelden.

Die Technik-Woche dauert 14 Tage. 
Dort können Sie sich mit dem Computer und dem Internet vertraut machen.

Am 15. November 2020 startet dann das richtige Seminar. 

Es ist toll, wenn sich inklusive Lern-Teams bilden.
Und diese Lern-Teams gemeinsam mitmachen.
Denn: Unsere Tagungen sind auch immer inklusiv. 
Das heißt: Alle sind TeilnehmerInnen. 
Es gibt dann keinen Unterschied zwischen MitarbeiterIn, AssistentIn, BetreuerIn oder Mensch mit Assistenzbedarf. 
Denn jeder ist ein Experte oder eine Expertin in eigener Sache. 
Und wir wissen: Gemeinsam können wir gut zusammenarbeiten und finden gute Lösungen. 

Das Seminar dauert sieben Wochen.

Sie brauchen einen Computer, ein Tablet oder ein Smartphone und einen Internet-Zugang.

Das erarbeiten wir:

Woche 0: Die Technik-Woche

Woche 1: Denken – Fühlen – Wollen

Woche 2: ICF und die neun Lebens-Bereiche

Woche 3: Der Teilhabe-Dialog

Woche 4: Welchen Bedarf habe ich eigentlich?

Woche 5: Teilhabe-Quartett. Die Praxis-Woche

Woche 6: Jetzt weiß ich, was ich will!

Jede Woche treffen wir uns online.
Wir tauschen uns über unsere Erfahrungen aus.
Wir können Fragen stellen und beantworten.
Wir machen Online-Work-Shops.

Worum geht es in diesem Online-Seminar?

In diesem Online-Seminar geht es um Sie!
Es geht darum, selbstbestimmt zu leben.
Und es geht darum, das eigene Leben aktiv mitzugestalten.

Es geht darum, wie Sie gute Assistenz bekommen,
damit Sie selbstbestimmt leben und mitwirken können.

Es geht darum, wie Sie gute Assistenz geben können,
damit alle selbstbestimmt leben und mitwirken können.

Das Online-Seminar ist inklusiv.

Sie lernen das Gesamt-Plan-Verfahren kennen.
Sie erfahren das Wichtigste aus dem Bundes-Teilhabe-Gesetz.
Sie erfahren, was es mit der ICF und den neun Lebens-Bereichen auf sich hat.
Und Sie lernen den Teilhabe-Dialog kennen.

In jeder Woche gibt es:

·      Video-Vorträge

·      Vertiefungs-Fragen

·      Arbeits-Blätter 

·      Stärkungs-Übungen 

·      Online-Sprech-Stunden 

Das brauchen Sie für das Online-Seminar:

Einen Computer, ein Tablet oder ein Smart-Phone.

Sie brauchen einen Internet-Zugang.
Das heißt: Sie müssen online sein.

Sie brauchen ein Head-Set. Oder:
Ihr Computer hat eine Kamera und ein Mikrofon.

Sie müssen sich auf unserer Lern-Platt-Form anmelden.
Die Platt-Form heißt moodle. 
Nach Ihrer Anmeldung bekommen Sie die Zugangs-Daten dafür von uns.

Papier und Stifte brauchen Sie auch.

Die Arbeits-Blätter bekommen Sie in einem Arbeits-Hefter von uns zugeschickt.

Und ganz wichtig ist:
Sie brauchen viel Spaß und Freude!

Tagungs-Gebühr

Die Tagungs-Gebühr beträgt 95 Euro.

Hier können Sie den Info-Flyer herunterladen.

Hier können Sie das Anmelde-Formular herunterladen.

Zurück
Zurück zum Seitenanfang