Gemeinsam Mensch sein.

Menschen mit Assistenzbedarf ergreifen heute zunehmend aktiv ihre Rechte, wollen ihr Leben selbstbestimmt gestalten und in der Gesellschaft mitwirken – eben so wie jeder andere Mensch auch. Die MitarbeiterInnen der Dienste und Angebote von Anthropoi Bundesverband verstehen sich als partnerschaftliche BegleiterInnen und UnterstützerInnen. Individuelle Lern- und Entwicklungsmöglichkeiten sowie gute Lebens- und Arbeitsbedingungen für alle Menschen sind ein wichtiges Ziel der 220 Einrichtungen und Dienste von Anthropoi Bundesverband.

Zurück

 

Mit frischen Ideen ins neue Schuljahr: Zeitgemäßer Unterricht für Kinder und Jugendliche mit besonderen Bedürfnissen. Der Zertifikatskurs verbindet sonder- und inklusionspädagogische Fragestellungen mit Perspektiven der anthroposophischen schulischen Heilpädagogik. Anregende Vorträge, praxisnahe Workshops, Raum für Austausch und Begegnung. Das Programm wird ergänzt durch eigene künstlerische Prozesse, wie zum Beispiel im Bereich Malerei und Eurythmie.

Inhaltlich umfasst der Zerfikatskurs folgende Themen:

  • Schulische Heilpädagogik und Schulorganisation
  • Wer behindert wen? Hinterfragen von Normalitäten
  • Grundlagen, Geschichte und Begriffe der Waldorf- und Heilpädagogik
  • Austausch über Schulgestaltung und Schulorganisation
  • Grundlegendes Verständnis von Inklusion
  • Intersektionale Perspektiven
  • Reflexiver Austausch über Unterrichtsformate und die eigene pädagogische Praxis vor dem Hintergrund der erarbeiteten Inhalte
  • Schwerpunkttag Methodik und Praxisaustausch: Formen von Differenzierung in der Unterrichtsgestaltung
  • Ausblick: Welche pädagogischen Perspektiven können aus den unterschiedlichen Ansätzen entstehen?
  • Eigene künstlerische Arbeit im Bereich Eurythmie und Malerei

Anmeldung: Larissa.Beckel@alanus.edu

 

Termin 2022-07-29T18:30:00+02:00 - 2022-08-02T15:00:00+02:00
Veranstalter

Alanus Hochschule - Institut für Waldorfpädagogik, Inklusion und Interkulturalität

Kosten

90,-- Euro für Studierende Verpflegungspauschale, andere Teilnehmer*innen zahlen 280,-- Euro Teilnahmebeitrag und 90,-- Euro Verpflegungspauschale (380,-- Euro gesamt)

Veranstaltungsort Alanus Hochschule - Institut für Waldorfpädagogik, Inklusion und Interkulturalität
Am Exerzierplatz 21
68167 Mannheim
Download 2022_03_Zertifikatskurs_Web.pdf
Zurück
Zurück zum Seitenanfang