Gemeinsam Mensch sein.

Menschen mit Assistenzbedarf ergreifen heute zunehmend aktiv ihre Rechte, wollen ihr Leben selbstbestimmt gestalten und in der Gesellschaft mitwirken – eben so wie jeder andere Mensch auch. Die MitarbeiterInnen der Dienste und Angebote von Anthropoi Bundesverband verstehen sich als partnerschaftliche BegleiterInnen und UnterstützerInnen. Individuelle Lern- und Entwicklungsmöglichkeiten sowie gute Lebens- und Arbeitsbedingungen für alle Menschen sind ein wichtiges Ziel der 220 Einrichtungen und Dienste von Anthropoi Bundesverband.

Zurück

 

Anmeldungen bis spätestens 15. Februar 2021

 

Schreiben Sie gerne?

In einer Schreibwerkstatt lernen Sie das „Kreative Schreiben“ kennen. Die Schreibwerkstatt ist gedacht für alle, die gerne schreiben oder es lernen wollen ... Hier entstehen eigene Geschichten und Gedichte! Das Kreative Schreiben macht uns das Schreiben leicht. Man kann auch mit Worten spielen. Und man lernt sich selbst neu kennen im Schreiben. In den Geschichten geht es um uns selbst und um die Freude an den Worten.

Die mittelpunkt-Schreibwerkstätten sind eine Initiative der Anthropoi Selbsthilfe. Anthropoi Selbsthilfe setzt auf Bildungsangebote sowie inklusive Tagungen für Menschen mit Unterstützungsbedarf, die deren Selbstwahrnehmung stärken und ihnen Möglichkeiten der Selbstbestimmung und Interessenvertretung eröffnen.

 

Seit 2006 veranstaltet Anthropoi Selbsthilfe „mittelpunkt-Schreibwerkstätten“ für Menschen mit einer sogenannten geistigen Behinderung. Konzipiert und geleitet wird das Projekt von Ingeborg Woitsch. Kreatives Schreiben und kreative Biografiearbeit eröffnen hier Wege, eine heilsame und bewusste Beziehung zu sich selbst zu finden. Inzwischen wurden bundesweit viele mittelpunkt-Schreibgruppen gegründet. Das Projekt entwickelt sich kontinuierlich weiter und wird seit 2012 von der Stiftung Lauenstein gefördert.

 

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite www.mittelpunktseite.de

 

Termin 2021-03-16T14:00:00+00:00 - 2021-03-17T13:00:00+00:00
Veranstalter

Akademie AnthropoSozial

ReferentInnen

Ingeborg Woitsch

Kosten

Teilnehmerbeitrag mit Verpflegung und Übernachtung in Einzelzimmern 100,00 Euro. Teilnehmerbeitrag mit Verpflegung ohne Übernachtung 70,00 Euro. Diese Kosten beinhalten auch die Tagungsgebühren.

Zielgruppe

Menschen mit und ohne Assistenzbedarf

Veranstaltungsort Rudolf Steiner Seminar für Heilpädagogik - Bad Boll
Michael-Hörauf-Weg 6
73087 Bad Boll
Zurück
Zurück zum Seitenanfang