Gemeinsam Mensch sein.

Menschen mit Assistenzbedarf ergreifen heute zunehmend aktiv ihre Rechte, wollen ihr Leben selbstbestimmt gestalten und in der Gesellschaft mitwirken – eben so wie jeder andere Mensch auch. Die MitarbeiterInnen der Dienste und Angebote von Anthropoi Bundesverband verstehen sich als partnerschaftliche BegleiterInnen und UnterstützerInnen. Individuelle Lern- und Entwicklungsmöglichkeiten sowie gute Lebens- und Arbeitsbedingungen für alle Menschen sind ein wichtiges Ziel der 220 Einrichtungen und Dienste von Anthropoi Bundesverband.

Zurück

 

Übungen und Wege für Werkstatt- und Heimbeiräte und deren Vertrauenspersonen bzw. AssistentInnen

Neben der Grundfrage der Selbstfürsorge:
"Wie gehe ich gut mit mir um"
wird an sozialpolitischen Themen gearbeitet.

2020 werden wir uns mit folgenden Themen beschäftigen:

  • Rechte und ihre Durchsetzung: Was mach eich, wenn etwas im Gesetz steht, sich aber niemand daran hält?
  • 3 Jahre BTHG: Was hat sich im vergangenen Jahr geändert? Mit Einführung der Grundsicherung in den Wohneinrichtungen? Mit Einführung des Budgets für Arbeit in den Werkstätten?
  • Streitschlichter: Einführung und praktische Übungen in getrennten Gruppen

Die Themen werden, in Rücksprache mit den TeilnehmerInnen, an aktuelle Entwicklungen angepasst!

Anmeldung: Bis spätestens 15.07.2020 – Schriftlich, Fax oder E-Mail – Max. TeilnehmerInnenzahl 20 – Berücksichtigung der Anmeldungen in der Reihenfolge des Eingangs.

 

Termin 2020-10-26T00:00:00+00:00 - 2020-10-28T00:00:00+00:00
Veranstalter

Akademie AnthropoSozial

ReferentInnen

Kursbegleitung:

Prof. Dr. Christiane Drechsler, Professorin für Heilpädagogik in außerschulischen Handlungsfeldern, Studiengangsleitung BA Heilpädagogik der Alanus Hochschule Alfter, Standort Mannheim.

Wolfgang Woide, Dipl.-Sozialpädagoge BA, langjährige Berufserfahrung in Werk- und Wohnstätten und in der Geschäftsführung der Karl-Schubert-Gemeinschaft in Filderstadt.

Kosten

Aufgrund des Zuschusses von der Stiftung Lauenstein ist der reduzierte Preis wie im Vorjahr 240,00 Euro. Mit Eingang der Kursgebühr wird Ihre Anmeldung verbindlich. Unterkunft in Ez, Verpflegung, Tagungskosten: Diese Kosten beinhalten alle Unterkunfts- un

Zielgruppe

Werkstatt- und Heimbeiräte und deren Vertrauenspersonen bzw. AssistentInnen

Veranstaltungsort Akademie AnthropoSozial
Schulstraße 22
72649 Wolfschlugen
Deutschland
Zurück
Zurück zum Seitenanfang