Gemeinsam Mensch sein.

Menschen mit Assistenzbedarf ergreifen heute zunehmend aktiv ihre Rechte, wollen ihr Leben selbstbestimmt gestalten und in der Gesellschaft mitwirken – eben so wie jeder andere Mensch auch. Die MitarbeiterInnen der Dienste und Angebote von Anthropoi Bundesverband verstehen sich als partnerschaftliche BegleiterInnen und UnterstützerInnen. Individuelle Lern- und Entwicklungsmöglichkeiten sowie gute Lebens- und Arbeitsbedingungen für alle Menschen sind ein wichtiges Ziel der 220 Einrichtungen und Dienste von Anthropoi Bundesverband.

Zurück
 

DREIGLIEDERUNG des menschlichen und des sozialen Organismus

Öffentliche Tagung der Anthroposophischen Gesellschaft in Deutschland

Inmitten der chaotischen Verhältnisse nach dem Ende des Ersten Weltkriegs, beschrieb Rudolf Steiner 1919 Leitlinien für eine grundlegend neue soziale Ordnung. Darin sollten sich drei Bereiche des gesellschaftlichen Lebens – "Geistesleben", "Rechtsleben" und "Wirtschaftsleben" – selbständig organisieren und in ein ausgeglichenes Wechselspiel miteinander treten. Vorbild dieser Ordnung war die Entdeckung dreier unterschiedlicher Qualitäten in der Konstitution des Menschen – das "Nerven-Sinnes-System", das "rhythmische System" mit Blut- und Atemkreislauf und das "Stoffwechsel-Gliedmaßen-System".

Die "Dreigliederung des sozialen Organismus" lieferte eine Alternative zur alten Machtordnung des Kaisers "von Gottes Gnaden", zur liberalen Vorstellung einer "göttlichen Hand" von Adam Smith oder zu den gesellschaftlichen Konzepten von Karl Marx oder Charles Darwin, die aus ihren Studien der frühindustriellen Gesellschaft Englands entwickelt waren.

Zum Auftakt des hundertjährigen Jubiläums der "Dreigliederung" möchte die Tagung die Möglichkeit geben, erneut auf die Grundlagen sowohl der menschlichen wie der sozialen Ordnung zu blicken.

 

Termin 2019-01-25T00:00:00+00:00 - 2019-01-26T00:00:00+00:00
Veranstalter

Anthroposophische Gesellschaft in Deutschland

ReferentInnen

Dr. Armin Bauer, Gerald Häfner, Dr. Armin Husemann

Kosten

siehe Flyer

Zielgruppe

Die Tagung ist öffentlich, besondere inhaltliche Vorkenntnisse werden nicht vorausgesetzt.

Veranstaltungsort Rudolf Steiner Haus
Zur Uhlandshöhe 10
70188 Stuttgart
Kontakt +49 711 / 16 43 121
info@anthroposophische-gesellschaft.org
http://www.anthroposophische-gesellschaft.org/
Download 1901_3gliederung_flyer_s.pdf
1901_Dreigliederung_text_3.pdf
Zurück
Zurück zum Seitenanfang