Verfahrensschulung – Weiterbildung zur Gestaltung aufgabenorientierter Zusammenarbeit

Zurück

 

Der Beginn der Verfahrensschulung wurde auf September 2022 verschoben.

Neuer Anmeldeschluss ist der 15. Juli 2022.

Je tiefer das Verständnis des ganzen Verfahrens, umso mehr können seine Gestaltungsanregungen im Alltag angewendet werden und umso besser kann das Erworbene an andere Mitwirkende weitervermittelt werden. Diesem Anliegen möchte die Verfahrensschulung Rechnung tragen und die Einarbeitung in die Gesamtheit der Gestaltungskräfte und -bewegungen ermöglichen.

Die Verfahrensschulung umfasst den systematischen Durchgang durch alle 12 Gestaltungsfelder von „Wege zur Qualität“ in drei Blockveranstaltungen à 4 Tagen.

Die Erfahrung zeigt, dass sich die mit der Forderung nach einem wirksamen Qualitätsmanagementsystem verbundenen Gestaltungsfragen nicht einfach an eine Arbeitsgruppe delegieren lassen, die außerhalb der sonstigen Verantwortungen steht. So wenden wir uns mit dieser grundständigen Ausbildung in „Wege zur Qualität“ vor allem an solche Menschen, die in den Einrichtungen aktiv Verantwortung tragen oder sich darauf vorbereiten wollen.

Mehr Informationen

 

Termin 2022-09-26T02:00:00+02:00 - 2023-03-30T02:00:00+02:00
Veranstalter

Stiftung "Wege zur Qualität"

Zielgruppe

Verantwortungsträger*innen aus den Gremien der Einrichtung, Leiter*innen der verschiedenen Konferenzen, interessierte Kolleg*innen und Mitarbeiter*innen

Veranstaltungsort Akademie Waldschlösschen - Bildungs- und Tagungshaus

37130 Gleichen-Reinhausen
Zurück
Zurück zum Seitenanfang