Systemische Beraterin/Systemischer Berater (DGSF)

Zurück

 

Ziel der Weiterbildung
Auf Grundlage des humanistischen und systemischen Rahmenkonzepts wird die Betrachtung und Analyse von Menschen in ihren Beziehungssystemen trainiert. Die Teilnehmer*innen sollen befähigt werden, eine offene, wertschätzende Grundhaltung zu entwickeln. Systemtheoretische Inhalte, Instrumente und Techniken und kreative Praxisinterventionen werden entwickelt und geübt. Konkretes systemisches Interventionshandeln wird für ein breites Spektrum der Kinder- und Jugendhilfe, Eingliederungshilfe und sozialen Dienste freier oder öffentlicher Träger und andere Arbeitsfelder geschult.

Inhalte

  • Grundlagen des Systemischen Denkens und Handelns
  • Systemische Haltung
  • Arbeiten mit Systemen
  • Konstruktion der Wirklichkeit
  • Herkunftswoche: Selbsterfahrung und Rekonstruktion
  • Systemische Hypothesenbildung
  • Systemisches Arbeiten mit Familien und Gruppen
  • Systemische Beratung in Krisen
  • Netzwerkarbeit und Bilanzierung

Die Lehreinheiten werden in 3-tägigen Blöcken durchgeführt.

 

Termin 2022-10-13T02:00:00+02:00 - 2025-04-01T02:00:00+02:00
Veranstalter

Camphill Ausbildungen gGmbH

ReferentInnen

Andreas Zech

Bernadette Lembke

Michaela Herchenhan

Sandra Weiß

Karin Steinbach

Rainer Kehm

Kosten

5.490,00 Euro (inkl. Herkunftswoche)

Zielgruppe

Fachkräfte in der Kinder- und Jugendhilfe (u.a. auch in der Familienhilfe & Schulsozialarbeit), Eingliederungshilfe, Sozialmanagement und sozialen Diensten freier oder öffentlicher Träger sowie alle weieren sozialen Berufsgruppen. Der eigene Tätigkeitsber

Veranstaltungsort Camphill Ausbildungen gGmbH
Lippertsreuterstr. 14 a
88699 Frickingen
Download CA_Systemische_Beratung_13.10.2022.pdf
Zurück
Zurück zum Seitenanfang