Symposium: Brandschutz für Erwachsene mit geistiger Behinderung

Zurück

 

Die Heilpädagogischen Hilfen des Landschaftsverbandes Rheinland (LVR-HPH-Netze) veranstalten gemeinsam mit MISSION SICHERES ZUHAUSE das fünfte Symposium als Expertenaustausch rund um den Brandschutz für Erwachsene mit geistiger Behinderung.

Menschen mit geistiger Behinderung sind im Brandfall besonders gefährdet. Die Mitarbeitenden der Einrichtungen benötigen passgenaue Konzepte, um im Brandfall sicher handeln zu können. Die Einrichtungen, Häuser und Wohngemeinschaften müssen sich baulich, anlagentechnisch und organisatorisch besonders vorbereiten. Die Betroffenen benötigen, ihren Fähigkeiten und Kenntnissen entsprechend, Anleitungen zur Prävention und Training für das richtige Verhalten im Brandfall.

Mehr Informationen erhalten Sie hier.

 

Termin 2019-11-13T09:00:00+00:00 - 2019-11-13T16:30:00+00:00
Veranstalter

MISSION SICHERES ZUHAUSE e.V.

Kosten

121,00 Euro

Zielgruppe

Vorrangig: Leitungskräfte, Stabstellen und Brandschutzbeauftragte/RäumungshelferInnen im Bereich Wohnen in der Eingliederungshilfe; Brandschutzsachverständige, FachplanerInnen und Angehörige der Feuerwehren, der Bauordnungsämter und der für den Vorbeugend

Veranstaltungsort Jugendherberge Köln-Deutz
Siegesstraße 5
50679 Köln
Zurück
Zurück zum Seitenanfang