VOM RISIKO ZUR RESILIENZ - Umgang mit psychischen Erkrankungen bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit Doppeldiagnose

Zurück

 

Menschen mit Assistenzbedarf zu begleiten, die gleichzeitig auch eine psychische Erkrankung entwickeln oder entwickelt haben, ist eine große Herausforderung. Häufig ist es schwierig, überhaupt festzustellen, dass neben einer Behinderung auch eine psychische Störung vorliegt. Die professionelle Begleitung erfordert fachliche Kompetenzen und besondere Beziehungsfähigkeiten. Ein neues offenes Fortbildungskonzept im anthroposophischen Sozialwesen will Fachkräfte entsprechend sensibilisieren und qualifizieren.

Die Fortbildung besteht aus acht Modulen.

 

Termine für die Module:
04.03. – 07.03.2020
01.07. - 04.07.2020
30.09. - 03.10.2020
02.12 - 05.12.2020

24.02. - 27.02.2021
12.05. - 15.05.2021
07.07. - 10.07.2021
20.10. - 23.10.2021

Jeweils Mittwoch, 14:00 Uhr bis Samstag, 12:30 Uhr

Anmeldeschluss: 15.01.2020

 

Termin 2020-03-04T14:00:00+00:00 - 2021-10-23T12:30:00+00:00
Veranstalter

Akademie AnthropoSozial - Rudolf-Steiner-Seminar

ReferentInnen

Zwei erfahrene DozentInnen vor Ort

Kosten

2.500,-- Euro inkl. Kursverpflegung

Veranstaltungsort Akademie AnthropoSozial - Rudolf-Steiner-Seminar
Michael-Hörauf-Weg 6
73087 Bad Boll
Download 200403_1023_AAS_RSS_Anthropoi_Risiko-Resilienz.pdf
Zurück
Zurück zum Seitenanfang