Fachkraft (m/w/d) für Ambulant Betreutes Wohnen in Wuppertal

Porta e.V. begleitet und unterstützt Menschen mit einer seelischen Behinderung (psychischen Erkrankung). Hierzu bieten wir Unterstützungsangebote, wie z.B. Wohnen in der Besonderen Wohnform, Ambulant Betreutes Wohnen sowie drei Arbeitsbereiche zur Tagesstrukturierung an.
Wir suchen:

Porta e. V. sucht für das Team des Ambulant Betreuten Wohnens ab dem 01.05.2022 (oder später) eine Fachkraft (m/w/d) für zunächst 20 - 30 Stunden/Woche. Wir erwarten Berufserfahrung im sozialpsychiatrischen Bereich und auch Interesse an der anthroposophischen Erweiterung unserer Arbeit. Wir bieten eine gute Arbeitsatmosphäre, leistungsgerechte Bezahlung und vielseitige Gestaltungsmöglichkeiten. Besonders ist, dass viele Klienten im Beyenburg leben und damit für ein Ambulantes Betreutes Wohnen viel vor Ort gearbeitet werden kann.

Ihre Aufgaben:

  • aufsuchende Betreuungsarbeit mit psychisch erkrankten Menschen
  • Anleitung im lebenspraktischen Bereich
  • Erstellung einer individuellen Hilfeplanung (BEI_NRW)
  • Mitarbeit im Team des Ambulant Betreuten Wohnens
  • Teilnahme an Konferenzen
  • Supervision und Qualitätsarbeit

Ihr Profil:

  • abgeschlossene Berufsausbildung/Studium im sozialen Bereich
  • mindestens einjährige Berufserfahrung im sozialpsychiatrischen Bereich
  • Kfz-Führerschein
  • Erfahrung in der Erstellung von individuellen Hilfeplänen
  • Freude an Teamarbeit
  • Kompetenz in der Selbstorganisation
  • Interesse an der anthroposophischen Erweiterung unserer Arbeit

Wir bieten:

  • vielseitige Gestaltungsräume in einer lebendigen Einrichtung
  • eine leistungsgerechte Vergütung
  • Eine arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge
  • persönliche Weiterbildungsmöglichkeiten durch Schulungen und Supervision

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte an:

Porta e. V.
Eckhart Hallen
Am Kriegermal
3a 42399 Wuppertal

Telefon: 0202 74 77 24 14
Oder per E-Mail an: hallen@porta-wuppertal.de

Für weitere Informationen: www.porta-wuppertal.de

20220506_Porta_Fachkraft.pdf
Zurück
Zurück zum Seitenanfang