Sozialer Dienst der Werkstätten

Zur Verstärkung des begleitenden Sozialen Dienstes der Werkstätten
sucht die Lebensgemeinschaft Bingenheim  zum nächstmöglichen Zeitpunkt engagierte Menschen (w/m/d)
in Voll-oder Teilzeit

Die Lebensgemeinschaft Bingenheim ist ein vielfältiger, lebendiger Lebensort auf anthroposophischer Grundlage für etwa 140 seelenpflege-bedürftige Kinder, Jugendliche und Erwachsene. In unseren handwerklich arbeitenden Werkstätten (WfbM) fertigen Menschen mit Assistenzbedarf schöne und nützliche Produkte.
Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Anbahnung und Begleitung von Neuaufnahmen in die WfbM
  • Eingangsverfahren und Berufsbildungsbereich
  • Akquise von Praktikumsplätzen und betriebsintegrierten Beschäftigungsplätzen auf dem ersten Arbeitsmarkt
  • Entwicklung und Koordination von arbeitsbegleitenden Maßnahmen und weiteren Förderangeboten
  • Beratung und Unterstützung der Gruppenleiter*innen in den Werkstätten
  • Empowerment der Selbstvertreter*innen
  • Zusammenarbeit mit verschiedenen Institutionen

Mehr Informationen finden Sie in der Anlage

Begleitender_Sozialer_Dienst_der_Werkstätten_2022.pdf
Zurück
Zurück zum Seitenanfang