Erfahrene Mitarbeiter für Tagesförderstätte (m/w/d)

Die Lebensgemeinschaft Bingenheim ist ein Lebensort für etwa 140 „Seelenpflege-bedürftige“ Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit vorwiegend geistigen Beeinträchtigungen. Die Schülerinnen und Schüler besuchen unsere Waldorf-Förderschule. Die erwachsenen Bewohnerinnen und Bewohner arbeiten überwiegend in unserer anerkannten Werkstatt für behinderte Menschen (WfbM). Mit unserem vielfältigen und breit gefächerten Aufgabengebiet sind wir ein sehr lebendiger, abwechslungsreicher und spannender Ort zum Arbeiten und Leben. Inhaltlich-konzeptionell gründet unsere Arbeit auf der Anthroposophie Rudolf Steiners.
Als Bezugsperson für unsere männlichen Teilnehmer suchen wir für unsere neu entstehende Tagesförderstätte ab sofort qualifizierte und engagierte männliche Mitarbeiter (z.B. gFAB, Heilpädagoge, Heilerziehungspfleger), sehr gerne auch mit handwerklicher Ausbildung.
Sie arbeiten eigenverantwortlich im Team und gestalten die Förderung, Erhaltung und Erweiterung der Fähig- und Fertigkeiten der Teilnehmer*innen.

Ihr Aufgaben sind ...

  • Ausgestaltung und Umsetzung der Arbeit auf Grundlage des anthroposophischen Menschenbildes und unseres Leitbildes
  • Entwicklung und Umsetzung einer Tagesstruktur unter Einbeziehung arbeitspädagogischer sowie therapeutischer Gesichtspunkte
  • Entwicklung und Durchführung von Arbeitsangeboten
  • Begleitung und Unterstützung bei pflegerischen Aufgaben
  • Führen der teilnehmerbezogenen Dokumentation
  • Verantwortliche Übernahme von administrativen Aufgaben im Team
  • Beratung, Begleitung und Motivation unserer Teilnehmer*innen in der Tagesstruktur

Ihr Profil ist ...

  • Sie verfügen über eine abgeschlossene handwerkliche Ausbildung und sind Fachkraft zur „Arbeits- und Berufsförderung in Werkstätten für Menschen mit Behinderung“ (gFAB) oder Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung zum Ergotherapeut, Heilpädagoge oder Heilerziehungspfleger
  • Sie arbeiten teamorientiert und haben Erfahrung mit Selbstverwaltungsstrukturen
  • Sie haben Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Menschen mit geistiger Behinderung und/oder herausforderndem Verhalten
  • Sie sind in der Lage eine Gruppe in der Tagesstruktur zu begleiten und sich flexibel auf die verschiedensten Menschen und deren Anforderungen einzustellen
  • Sie können professionell und auf Augenhöhe mit den Individualitäten der Teilnehmer*innen umgehen

Wir bieten Ihnen ...

  • Verantwortungsvolles und selbstständiges Arbeiten, eingebettet in einen vielfältigen und lebendigen Lebensort „Lebensgemeinschaft Bingenheim“
  • Einen interessanten, abwechslungsreichen und sicheren Arbeitsplatz mit langfristigen Perspektiven
  • Regelmäßige Team- und kollegiale Fallbesprechungen
  • Mentorierung und individuelle Fort- und Weiterbildungen
  • Bezahlung nach Haustarif in Anlehnung an TVöD

Sie haben Interesse?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

 

Ihre Unterlagen senden Sie bitte an Frau Carola Nitsch, die Ihnen auch gerne für Rückfragen zur Verfügung steht:

Lebensgemeinschaft Bingenheim e.V.
Carola Nitsch
Schloßstraße 9
61209 Echzell
Carola.Nitsch@lebensgemeinschaft-bingenheim.de
06035 / 70939045

20211008_LG_Bingenheim_Tagesförderung_2021_01.pdf
Zurück
Zurück zum Seitenanfang