Engagierte Fachkraft (w) für die Begleitung im Bereich der ambulanten Dienste für 8 Wochenstunden

Die Stadtgemeinschaft Berlin und die Lebensgemeinschaft Rohrlack/Vichel sind Lebensorte für Menschen, die im allgemeinen Sprachgebrauch als «Menschen mit einer geistigen Behinderung» gelten, aus anthroposophischer Sicht jedoch «Seelenpflege-bedürftige» genannt werden. In dieser Sichtweise begegnen wir ihnen auf «gleicher Augenhöhe».

Über einhundert erwachsene Seelenpflege-bedürftige Menschen finden bei uns ihr Zuhause und schützende Geborgenheit mit der Möglichkeit, eigene Kompetenzen zu entwickeln und damit individuelle wie soziale Fähigkeiten zu entfalten.

Das dürfen Sie bei uns erwarten:

  • Gute Betreuungsschlüssel: ausreichend Zeit zur Begleitung
  • Entwicklungs- und Gestaltungsspielraum in einem vielfältigen Arbeitsfeld
  • Individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten und Supervision
  • Vergütung in Anlehnung an den Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L)
  • Zusätzliche betriebliche Altersvorsorge nach VBLU
  • Betriebliche Förderung der Gesundheit (z.B. Yoga und Eurythmie)
  • VBB-Firmenticket (Zuschuss)
  • 30 Tage Urlaub
  • Kurze Wegezeiten durch Standort bezogenes Arbeiten

Ihre Aufgaben bei uns:
Zur Begleitung einer weiblichen Klientin am Morgen suchen wir aus fachlichen Gründen eine weibliche Betreuungsfachkraft zur

  • Übernahme von 2-3 Frühdiensten in der Woche in einem zwei dreistündigen Zeitfenster
  • Förderung selbstbestimmten Handelns in der Alltagsbewältigung
  • Begleitung in allen alltagspraktischen Tätigkeiten
  • Begleitung leichter pflegerischer Prozesse
  • Förderung von Menschen mit Assistenzbedarf in ihrer Teilhabe am sozialen und kulturellen Leben
  • Gestaltung eines zukunftsfähigen inklusiven Sozialgefüges

Das wünschen wir uns von Ihnen:

  • abgeschlossene Berufsausbildung in einem Sozial-, Gesundheits- oder Pflegeberuf
  • Initiative, Verantwortungsbewusstsein, Teamfähigkeit und Empathie
  • Interesse an einem ganzheitlichen Menschenbild und den besonderen Bedürfnissen von Menschen mit Assistenzbedarf

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung unter Angabe der Kennziffer „2021-ABW“ an:
LebensWerkGemeinschaft gGmbH
Bereich LebensOrte / Personalverwaltung
Argentinische Allee 9 in 14163 Berlin oder personal@lebensorte.de

Sie können uns Ihre Bewerbung auch verschlüsselt an personal@lebensorte.de senden.
Bitte nutzen Sie dazu unseren S/MIME-Schlüssel, den Sie auf der Website http://werkgemeinschaft-bb.de/index.php/stellenangebote finden.

LebensWerkGemeinschaft_Ausschreibung_ABW_8_Stunden.pdf
Zurück
Zurück zum Seitenanfang