Teilhabe: leben | lernen | arbeiten

Finden Sie hier unter unseren 220 Einrichtungen und Diensten ein für Sie passendes Angebot.
Sie können hierfür diese Suchmaske verwenden:

Zurück
 

Impulshaus Engen

Junge Erwachsene im Übergang von Schule zu Berufsausbildung, von Elternhaus zu eigenverantwortlichem Leben, sind heute vielfältigen Herausforderungen ausgesetzt. Entwicklungsverzögerungen verschiedenster Art können zu schweren seelischen Krisen und in Folge zu psychosomatischen und psychiatrischen Erkrankungen führen. Depressionen, Angst- und Zwangserkrankungen, Essstörungen, Psychosen und andere psychische Erkrankungen erschweren den Start in ein eigenständiges Leben.

In der Wohn- und Arbeitsstätte finden betroffene junge Erwachsene im Alter von 18 bis ca. 27 Jahren einen Ort, um diese schwierige biografische Schwelle zu bewältigen. Ziele des Aufenthalts sind die emotionale und soziale Nachreifung, Überwindung, Linderung oder Handhabung der psychischen Erkrankung, Erlernen einer selbstständigen Lebensführung und das Erreichen der Ausbildungsreife.

In drei Wohngruppen mit je sieben BewohnerInnen werden die jungen Menschen auf ihrem individuellen Entwicklungsweg begleitet. In den Arbeitsfeldern Garten/Landwirtschaft, Hauswirtschaft/Küche sowie dem Servicebereich des Gästehauses und Bistros, findet die gezielte Förderung der Arbeits- und Berufsfähigkeit statt. Praktika in örtlichen Betrieben sowie die konkrete Ausbildungssuche beschließen den maximal zweijährigen Aufenthalt.

Angebote Sozialpsychiatrie Kinder- und Jugendhilfe  
Freie Plätze 21
 
Anschrift Goethestr. 1
78234 Engen
 
Telefon 07733 - 78 72
Telefax 07733 - 97 80 58
 
E-Mail info@impulshaus-engen.de
Internet http://www.impulshaus-engen.de
 

 

Wenn Sie persönliche Beratung brauchen, helfen wir Ihnen gerne weiter. Unsere Geschäftsstelle erreichen Sie unter:
06035 - 81 190

Zurück zum Seitenanfang