Teilhabe: leben | lernen | arbeiten

Finden Sie hier unter unseren 220 Einrichtungen und Diensten ein für Sie passendes Angebot.
Sie können hierfür diese Suchmaske verwenden:

Zurück
 

Hofschule Wendisch Evern

Die Hofschule Wendisch Evern ist der Förderschulzweig der Rudolf-Steiner-Schule Lüneburg für die Bereiche Lernen, emotionale und soziale Entwicklung, geistige Entwicklung und motorische, körperliche Entwicklung. Sie ist eine noch junge und in Deutschland einmalige Schule, die ihr Schulleben mit einem aktiven Demeter-Bauernhof verbindet. Die Einbettung des schulischen Lebens in den natürlichen, bäuerlichen Jahreslauf, von der Aussaat bis zur Ernte, sowie die Verarbeitung und Veredlung der Ernteerzeugnisse ist ein zentrales pädagogisches Anliegen.

Auf dem Hof werden 12 Schuljahrgänge in 6 Doppelklassen zu je etwa 12 SchülerInnen unterrichtet. Das Besondere dieser Schule ist, dass die SchülerInnen bis zur 8. Klasse neben dem normalen Fächerkanon der Waldorfschule auch in die anfallenden Arbeiten mit den Tieren auf dem Hof und den damit verbundenen Tätigkeiten in Wald und Flur, in der täglichen „Hofstunde“ mit dem Bauern, ganz selbstverständlich mit eingebunden sind. Der Bauer gehört zum Lehrerkollegium, wie auch die Werkstattleiter, die ähnlich wie der Bauer auf dem Hof neben der Lehrertätigkeit einen eigenständigen Betrieb führen.

In der Oberstufe verwandeln sich die Tätigkeiten der SchülerInnen. Sie arbeiten neben den kognitiven Fächern (der Hauptschulabschluss ist bei uns möglich) in den Werkstätten (Metall, Holz, Weberei und Schneiderei) sowie in der Küche, die das Mittagessen für die Schulgemeinschaft bereitet.

Angebote  
Freie Plätze 0
 
Anschrift Dorfstr. 15
21403 Wendisch-Evern
 
Telefon 04131 - 77 49 624
Telefax 04131 - 77 49 623
 
E-Mail hofschule@rudolf-steiner-schule-lueneburg.de
Internet http://www.rudolf-steiner-schule-lueneburg.de
 

 

Wenn Sie persönliche Beratung brauchen, helfen wir Ihnen gerne weiter. Unsere Geschäftsstelle erreichen Sie unter:
06035 - 81 190

Zurück zum Seitenanfang