Tennentaler Gemeinschaften e.V.

Zurück
 

"Einfach Mensch sein" lautet unser Motto: Manchmal macht es den Unterschied, keine Unterschiede zu machen. Etwa dann, wenn es um die Gleichwertigkeit aller Menschen geht. Das Individuum als im Geiste unversehrtes, nicht behindertes Wesen - auf dieser anthroposophisches Grundüberzeugung fußt das im Tennental gelebte und gepflegte Menschenbild. 

In der Dorfgemeinschaft leben und arbeite heute insgesamt ca. 250 Menschen. Es gibt derzeit 15 unterschiedlich große und unterschiedlich strukturierte sozialtherapeutische Wohngruppen, sowohl im vollstationären als auch im ambulant betreuten Bereich. 

Der WfbM-Bereich umfasst Werkstattangebote im Lebensmittelanbau und der -Verarbeitung, sowie Holz- und Metallverarbeitende Werkstätten. Es gibt einen Berufsbildungsbereich und einen Förder- und Betreuungsbereich. 

Jedes Jahr kommen viele junge Menschen in die Dorfgemeinschaft, auf dem Gelände befindet sich eine der kleinsten Fachschulen für Heilerziehungspflege in Deutschland und Menschen aus dem In- und Ausland absolvieren ein Freiwilliges Soziales Jahr oder einen Bundesfreiwilligendienst. 

Nicht zu vergessen: die Verbindung zur Umgebung, Stichwort umgekehrte Inklusion. Dorfladen und Bistro, Arztpraxis und Kindergarten, Therapieangebote und vielfältige Veranstaltungen locken regelmäßig Besucher ins Tennental. 


 
Angebote Teilhabe am Arbeitsleben LebensOrt Soziale Landwirtschaft  
Freie Plätze 1 für eine Frau in einer ambulant betreuten Außenwohngruppe
 
Anschrift Ita-Wegman-Straße 1
75392 Deckenpfronn
 
Telefon 07056 - 92 60
Telefax 07056 - 92 61 10
 
E-Mail info@tennental.de
Internet http://www.tennental.de
 
Stellenanzeigen:

Fachkraft im Wohnbereich - HeierziehungspflegerIn oder gleichwertige Qualifikation


Zurück zum Seitenanfang