Fachschule Nord für anthroposophisch orientierte Heilerziehungspflege

Neue Ausbildungsbroschüre!

Was mache ich mit der Zeit meines Lebens?
Die Ausbildungsbroschüre gibt einen guten Überblick über Ausbildungen und Studiengänge aus den Bereichen Heilpädagogik, Sozialtherapie, Arbeitserzieher und Sonderpädagogik sowie der Kunsttherapie.

Lebendige, sich weiterentwickelnde Lernorte:

Finden Sie in einer unserer 18 Ausbildungsstätten den für Sie passenden Ausbildungs- oder Studienort.
Sie können hierfür diese Suchmaske verwenden:

Zurück
 
Staatlich genehmigte Fachschule für Heilerziehungspflege

Die Fachschule Nord ist eine staatlich genehmigte Fachschule für Heilerziehungspflege mit Sitz in Kiel (Schleswig-Holstein). Trägergesellschaft der Fachschule Nord ist die Anthroposophische Ausbildungen Nord gGmbH (AAN). Die AAN und die mit der Fachschule Nord kooperierenden Praxisstellen sind Mitgliedseinrichtungen im Bundesverband anthroposophisches Sozialwesen e.V.

Praxisstellen:

Friedrichshulde

Lindenallee 96, 22869 Schenefeld bei Hamburg
Tel.: 040 - 83 93 510, Fax: 040 - 83 04 072
E-Mail: info@friedrichshulde.de
Internet: www.friedrichshulde.de

Heil- und Erziehungsinstitut Haus Arild

23847 Bliesdorf
Tel.: 0431 - 69 540; Fax: 04501 - 18 924
E-Mail: post@haus-arild.de
Internet: www.haus-arild.de

Rudolf-Steiner-Schule für Seelenpflege-bedürftige Kinder

Rendsburger Landstraße 129, 24113 Kiel
Tel.: 0431 - 64 95 40; Fax: 0431 - 64 95 424
E-Mail: info@rudolf-steiner-kiel.de
Internet: www.rudolf-steiner-schule-kiel.de

Vogthof - Lebens- u. Arbeitsgemeinschaft

Ohlstedter Straße 11, 22949 Ammersbek
Tel.: 040 - 60 56 780; Fax: 040 - 60 56 78 87
E-Mail: ausbildung@vogthof.de
Internet: www.vogthof.de

Aufnahmevoraussetzungen:

Für den Besuch der Fachschule sind erforderlich als

  • schulische Voraussetzung (immer notwendig) mindestens der Realschulabschluss und als
  • berufliche Voraussetzung eine mindestens zweijährige abgeschlossene einschlägige Berufsausbildung (zum Beispiel SPA Praktikumsschwerpunkt Behindertenhilfe) oder
  • eine einschlägige Berufstätigkeit von drei Jahren oder
  • eine mindestens zweijährige abgeschlossene Berufsausbildung und eine einschlägige Berufstätigkeit von einem Jahr.

Bei vorliegender Fachhochschulreife reicht als berufliche Voraussetzung ein einjähriges einschlägiges Praktikum aus.
Auf die Zeiten des Praktikums und der Berufstätigkeit werden werden förderliche freiwillige Dienste auf der Grundlage von Bundesgesetzen (BFD, FSJ) angerechnet.
Im Ausland erworbene Schulabschlüsse unterliegen immer einer ministeriellen Prüfung, Erstinformation hierzu sind auf unserer Website abrufbar.
Wegen der Koppelung der Ausbildung an bestimmte Praxisstellen richten Sie bitte Ihre Bewerbungen direkt an einen der mit der Fachschule kooperierenden Kernpraxisorte.

Angebote Heilerziehungspfleger/in  
Anschrift Rendsburger Landstraße 129
24113 Kiel
 
Telefon 0431 - 64 95 426
Telefax 0431 - 64 95 424
 
E-Mail info@fachschule-nord.de
Internet http://www.fachschule-nord.de
 
Zurück zum Seitenanfang