Hör-Beitrag: Frauen-Power

Seit März 2017 erscheinen mit jeder Ausgabe der Zeitschrift PUNKT UND KREIS zusätzlich zwei Beiträge in einer Hör-Fassung.
Als Hör-Beitrag bereitgestellt werden jeweils ein Artikel in Einfacher Sprache sowie ein Fachbeitrag in Alltagsprache oder in Schwerer Sprache.
Die Redaktion will dadurch ihren LeserInnen mit Assistenzbedarf den Zugang zu Texten und Informationen erleichtern.
Eingelesen werden die Texte von Michael Mentzel von daruf.Tonstudio in Borchen bei Paderborn.
Ermöglicht werden die Hör-Beiträge durch die Unterstützung der Stiftung Lauenstein.

Ein Hör-Beitrag in Einfacher Sprache aus PUNKT UND KREIS Weihnachten 2019 von Christine Schreier.

Seit 100 Jahren dürfen Frauen in Deutschland wählen. Vor ca. 40 Jahren ist in vielen Ländern der Welt die UN-Frauenrechtskonvention unterzeichnet worden. Seit knapp zwei Jahren gibt es Frauen-Beauftragte in Werkstätten für Menschen mit Behinderung (WfbM). Seit einem Jahr gibt es das inklusive Trainerinnen- Team für den Einführungs- und Stärkungskurs «Dafür machen wir uns stark!» für Frauen-Beauftragte von Anthropoi Bundesverband.

PUK_58_Hoer_Beitrag_Frauen-Power.mp3
Zurück
Zurück zum Seitenanfang