MitgestalterInnen für inklusive Gemeinwesen - Der erste Durchlauf der Weiterbildung hat begonnen

BaSiG? Hier geht es zur Projekt-Seite von 'Beiträge des anthroposophischen Sozialwesens für inklusive Gemeinwesen'.

(c) Anthropoi Bundesverband | Foto: Dirk Posse

Auch unsere inklusive Weiterbildung muss sich durch die Corona-Pandemie neu erfinden: Um überhaupt beginnen zu können, haben wir für den Anfang auf ein digitales Format umgestellt.
Im Dezember haben sechs BaSiG-Beispielorte mit ihren inklusiven MitgestalterInnen-Teams diese Herausforderung angenommen. Auf unserem digitalen Lernweg sind wir eine Gruppe von ungefähr 35 Teilnehmenden. Ihre Computer stehen deutschlandweit verstreut.
Die Freude war groß, endlich mehr von den „anderen Orten“ zu erfahren und sich kennenzulernen – besser digital als gar nicht!

Die Weiterbildung beschäftigt sich in den kommenden drei Jahren zum Beispiel mit folgenden Themen und Fragen:

-       Zusammenarbeit im Team

-       Kommunikation

-       Biographiearbeit

-       Wie werden wir sichtbar?

-       Wie zeige ich mich?

-       Was ist Glück und Zufriedenheit?

-       Wie geht Veränderung?

-       Was möchte ich im Leben lernen und wo ist das möglich?

In Modul 1 haben die MitgestalterInnen-Teams erarbeitet, wie sie in Zukunft miteinander arbeiten wollen. Wir haben gemeinsam Aufgaben und Verantwortung verteilt.

In Modul 2 erzählten die MitgestalterInnen von den Besonderheiten und Nöten ihrer Wirkungsorte. Und wir durften erste Ideen dazu hören, welche Projekte die MitgestalterInnen an ihrem Ort gerne umsetzen möchten. Alle konnten davon lernen, was an den anderen Orten gemacht und für die Zukunft geplant wird. Daraus sind viele neue Ideen entstanden.

Das dritte Modul wird Ende Januar stattfinden. Dann wollen wir uns darüber austauschen, was wir schon (besonders) gut können.

Im Februar und März machen alle eine Pause. Dann geht es aber ab April bis Juni 2021 mit den Modulen 4-6 weiter. Zur gleichen Zeit beginnt im April ein zweiter Durchlauf der Weiterbildung für die anderen 10 MitgestalterInnen-Teams.

Kontakt: sonja.zausch@anthropoi.de

Zurück

                  

Zurück zum Seitenanfang